-600g, BMI 23 glatt (56,8kg)

Gesamt: -1,1kg in ein weniger als einer Woche.

Das ging ja schneller als es hätte gehen müssen (wir ignorieren die Tatsache, dass man in den ersten Tagen nur Wasser verliert einmal gekonnt und freuen uns ^^).

Jetzt weiß ich, dass der Käsewürfel, den ich gestern Nacht unbedingt gewollt hätte auch noch drin gewesen wäre. Hätt ich mir nicht verkneifen müssen nur weil wir "eh gleich schlafengehen und das jetzt unnötig ist"

 

Aber alles was ich jetzt nicht esse hab ich an Weihnachten als "Spielraum".

Weihnachten wird der Gewichtsentwicklung vermutlich wieder einen Schubs nach oben verpassen. Am 24. fahren wir zu Hase's Familie. Seine Oma kocht und hat trotz Herzschwäche extra Kekse gebacken, die man alleine schon aus Höflichkeit probieren sollte (und ich hab Angst, dass ich nach ein paar nicht aufhören kann weil ich eine Schwäche für Zucker & Fett habe).

Am 25. kommt dann meine Familie zu uns und nimmt Traditions-Essen vom 24. mit. Es ist der erste 24., den ich in meinem Leben ohne meine Seite der Familie feiern werde (beides wäre zu viel Stress mit dem Kleinen und meine Seite hat das lockerer gesehe...) und ich bin deshalb schon irgendwie traurig (so sehr wir uns Weihnachten auch immer gestritten haben...)

Meine größte Sorge gilt heuer aber nicht den Kalorien (15 Kekse wären ca 1000kcal.. man weiß ja theoretisch wie's geht. Keine Überraschungen...) sondern ich frage mich wie lange Mausekind wohl durchhält ohne knartschig zu werden.... So weit weg von seiner gewohnten Umgebung und unseren kleinen Routinen mit einer Mama, die sich vorstellt wie ihre Seite der Familie (samt 91-jähriger Oma) Bescherung ohne sie macht . Es könnte anstrengend werden morgen.

 

Der Tag gestern hat mit 1566kcal geendet.

- 2 Weetabix + 200ml Milch +45g Trockenpflaumen

- 75g Apfel + 60g Banane

- 150g Makrele geräuchert + 1 Semmel

- 280g Cremespinat + 115g Kartoffeln 100g Apfelchips

- 1 glas 40kcal-Milch

 

 Heute stehe ich bei ausbaufähigen 177kcal.

- 1 Weetabix + 65g Banane + 100ml Milch

 

Das Ziel sind wieder ca 2000kcal, wenigstens 1800.

2 Tage hintereinander weniger trau ich mich nicht wegen der Milch denn es ist nicht gerade so als hätte ich viel davon und als wäre sie in den letzten Tagen mehr geworden...

Vernünftig. Aber gleichzeitig auch irgendwie ärgerlich weil ich das Gefühl habe, dass es gerade klappen könnte (Selten genug bei mir, dass ich mich beherrschen kann).

 

Morgen (und vll auch übermorgen) schaff ich's vermutlich nicht hierher also:

Merry christmas, everyone!

 

 

....und ich werde nie wieder Nährwerte von fddb hier rein kopieren denn dann hab ich einen weißen Rahmen, den ich partout nicht löschen kann am Ende des Beitrags und das sieht selten blöd aus:






















































































23.12.12 12:37

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL